Praxis

Du wirst überwiegend in zwei hochmodernen Kliniken der jeweiligen Träger bzw. Kooperationspartner ausgebildet.

  • Arbeiten in Krankenhäusern der Schwerpunkt- und Maximalversorgung
  • Einsätze in unterschiedlichen Fachkliniken sowie bei ambulanten und stationären Pflegeversorgern
  • Weit über 2.500 Stunden Praxis während der 3-jährigen Ausbildung
  • Wochenarbeitszeit: Analog den geltenden Tarifverträgen
  • Teilnahme am Schichtbetrieb
  • Praktische Fähigkeiten und Handlungskompetenz sind von Anfang an gefragt