Philosophie unserer Schule

Der Grundgedanke unseres Konzept ist ein Menschenbild, das den Menschen als Einheit mit seinen geistigen, psychischen und physischen Anteilen in seinem jeweiligen sozialen Umfeld als Individuum sieht.

 

Unsere Ziele:

 

  1. Der Schüler erhält Raum zur Entfaltung und Weiterentwicklung seiner Persönlichkeit.
  2. Er erwirbt sich pflegerische Fachkompetenz, welche die Ganzheit des Menschen beinhaltet, damit er eigenverantwortlich und selbständig in einer Beziehung zum Menschen handeln kann.
  3. Voraussetzung jeden pflegerischen Handelns soll nicht primär die Krankheit, der kranke Mensch, sondern die Gesundheit, der gesunde Mensch, sein.
  4. Die Kompetenz der Pflegenden liegt vor allem darin, die Fähigkeiten und Einschränkungen der ihnen anvertrauten Menschen einzuschätzen und, zusammen mit dem therapeutischen Team, den Gesundungsprozeß zu fördern.
  5. Das Umsetzen einer derartig gelagerten Krankenpflege erfordert unter anderem eine ausgeprägte Fähigkeit des Offenseins und der Kommunikation.
  6. Dies muß deshalb auch ein Schwerpunkt der Ausbildung sein. Wir wollen und können bei einem Beruf, der mit Menschen zu tun hat, keine Rezepte vorgeben.
  7. Vielmehr ist unser Ziel, daß die zukünftige examinierte Pflegeperson in der Lage ist, über Krankenpflege zu reflektieren, Methoden auszuwählen, sie jedoch immer wieder auf ihre Wirkung am einzelnen Menschen zu überprüfen und zu bewerten.
  8. Es darf nicht zum Handeln nach Schema kommen, sondern muß reflektierendes Handeln sein.

Berufsfachschule

Berufsfachschule für Kinderkranken- und
Krankenpflege
Gehfeldstraße 24
D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel. 08821 / 701 - 1751
Fax. 08821 / 701 -9751

 E-Mail senden

Unsere Öffnungszeiten sind:

Mo-Fr. 7.30 - 16.00 Uhr und nach Absprache.
Das Sekretariat ist Mo-Fr. 7.30 - 13.30 Uhr geöffnet.

Klinikum GAP Logo / Zur Homepage des Klinikums Zur Startseite